Günter Grass: "Katz und Maus"

Unterrichtsergebnisse

1. Kapitel: Symbolik - Novellenaufriss

Schlagballplatz => Aggression

Krematorium => Düsterkeit, Tod

Katze => Jagd, Spiel, Vernichtung, Unglücksbringer, Begleiter von Hexen

Maus => niedriger Rang, Opfer (des Militarismus => vgl. Bild auf dem Buchdeckel)

Adamsapfel:

=> religiöse Dimension: Vertreibung aus dem Paradies,Sündenfall, Schuld

=> sexuelle Dimension: Männlichkeit (bedroht von der Katze)

=> umgangssprachliche Dimension: Tod durch den "im Halse stecken gebliebenen Apfel"

Zahn => Vergeltung ("Zahn um Zahn")

Wrack => kaum wegzubringen, Vergangenheit, Tod

Möwen:

=> Wahrheitsfindung durch Vogelflugdeutung

=> aber: Vögel geben nur Fäkalien ab

=> negative Wertung der Vergangenheit, Reiz des Ekels

 

FAZIT 1: zwiespäliges Verhältnis zwischen realistischer Darstellung und deutender Symbolik

Dazu passende Rolle des Ich-Erzählers:

=> unterschiedliche Zeitebenen (Gegenwart vs. Vergangenheit)

=> genau, aber auch unsicher, unzuverlässig (Hetzte er Mahlke die Katze auf den Hals?)

=> sachlicher Bericht gegenüber selbstzweiflerischen auktorialen Kommentaren

 

FAZIT 2:

=> Aufarbeitung der Vergangenheit

=> strenge Erzählform (Novellentradition)