Regelung bis zur Ewigen Anbetung

Diese Regelung gilt solange die aktuelle Corona Lage besteht.

Bitte informieren Sie sich bei Änderungen der Gesetze und Auflagen

an den Aushängen an der Kirche.

· Anmeldepflicht

Bei allen kirchlichen Anlässen zwischen dem 30 Dezember 2020 bis zur Ewigen Anbetung am 9.1.2021 besteht Anmeldepflicht.

Bitte melden Sie sich frühzeitig im Pfarrbüro (09503 251) an.

Wenn eine Messfeier ausgebucht ist, werden Alternativen genannt.

Bitte beachten, dass ohne Anmeldung kein Besuch der Gottesdienste möglich ist.

· Kapazität der Kirche

Wünsche nach einem bestimmten Platz  können wir nicht erfüllen.

Wir können die maximale Kapazität von 70 Personen anbieten.

· Corona Maßnahmen

Neben den bereits bekannten Regeln, muss während der Messe durchgehend Mund Nasenschutz getragen werden. Außerdem ist das Singen nicht erlaubt (Schola ausgenommen)

Wir sind gewohnt, uns nach dem Gottesdienst noch kurz vor der Kirche zu treffen. Ich möchte Sie bitten, in dieser außergewöhnlichen Situation darauf zu verzichten.

· Jahresschluss

Ein Gottesdienst um 17 Uhr. An Neujahr ist kein Gottesdienst.

· Erscheinung des Herrn - Dreikönig

Wir wollen unseren traditionellen Dreikönigsbrauch auch unter Corona nicht

ganz aufgeben. Daher wird eine Sternsinger Gruppe an Drei König den Gottesdienst

mitgestalten und ihre Segenswünsche sprechen.

In diesem Jahr können die Sternsinger ihren Segen nicht in gewohnter Weise

zu den Menschen bringen. Dennoch kommt der Segen auf anderen Wegen zu allen

Menschen, die sich nach ihm sehnen.

Unser Motto: Segen – TO GO

Wir werden geweihte Kreide, Segensaufkleber, Weihrauch und Kohle für Sie

abgepackt in der Kirche vor der Krippe anbieten. Dies können Sie sich

mitnehmen und selbst Ihre Wohnung mit einem kleinen Segensgebet segnen.

Bitte denken Sie auch daran, dass diese Zeit eine Zeit des Teilens ist.

Heuer stehen besonders Kinder von Arbeitsmigranten im Fokus:

"Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit"

Für Ihre Spende im Voraus „Vergelt’s Gott“.

· Ewige Anbetung

Zu den Gebetsstunden ist keine Anmeldung nötig. Zu der Abschlussmesse schon. Die Prozession durch den Ort entfällt.

Falls Sie uns als Ordner*in / Sänger*in helfen wollen, bitte Nachricht an 095035430 - Betz.

Wir würden uns sehr freuen, weil wir vermeiden möchten, mangels Ordnern absagen zu müssen.

Ich möchte darauf hinweisen, dass wir den Belegungsplan strikt einhalten und nicht angemeldete Personen abweisen müssen.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Roland Betz

Kirchenpfleger

St. Petrus und Marcellinus

Trunstadt